Der Piper....

 

.... oder Dudelsackspieler genannt.

Wir spielen auf einer sogenannten Great-Highland -Bagpipe. Unsere Proben erfolgen jedoch auf einem Practice - Chanter, da dieser wesentlich leiser ist und in etwa der Lautstärke einer Blockflöte entspricht. Eine Bagpipe jedoch, kann  Töne erzeugen, von bis zu einer Lautstärke von 110 Dezibel/a, dies entspricht in etwa den Start eines Jumbo-Jets.